Höhle der Seen

Charme, Mysterium, Bewunderung und Ehrfurcht

HIGH0o
LOW0o

Im Herzen der Erde, von der Natur und aus Wassertropfen, Salzmolekülen, flüssiger Luft und einigen Zellen, aus den Materialien der Zeit, geschaffen, befindet sich die mythische Höhle der Seen.

Die Höhle befindet sich im Dorf Kastria auf einer Höhe von 827 Metern und liegt 17 km von Kalavryta und 9 km von Kleitoria entfernt.

Die Höhle hat ihren Namen von ihren 13 stufenartig übereinander liegenden Seen erhalten, was ihr auch ihre Einzigartigkeit verleihen hat, da es sich um ein weltweit seltsames Phänomen handelt.

Charme, Mysterium, Bewunderung und Ehrfurcht sind in drei Ebenen unterteilt, wobei die zweite die einzige ist, die der Öffentlichkeit zugänglich ist. Die Gesamtlänge der Höhle beträgt ca. 2 km, während die genutzte Länge der Höhle 500 m beträgt. Besucher betreten die Höhle durch einen künstlichen Tunnel, der direkt zum zweiten Stock führt. Der Weg zwischen den Seen führt über künstliche Brücken, die über die Seen erbaut wurden. Im Untergeschoss der Höhle wurden versteinerte Knochen von Menschen und verschiedenen Tieren, darunter auch eines Nilpferdes, gefunden. Wenn der Schnee schmilzt, verwandelt sich die Höhle in einen unterirdischen Fluss mit natürlichen Wasserfällen. Im Sommer trocknet ein Teil der Höhle aus und es kommen originelle Spitzensteinbecken und Dämme mit einer Höhe von bis zu 4 Metern zur Erscheinung.

RELATED VIDEOS

Vor der Höhle befindet sich ein Erfrischungsraum. Das Ticket wird am Eingang der Höhle gekauft, während die Tour von erfahrenen Guides, die immer bereit sind, ihre Geheimnisse preiszugeben, etwa 30 Minuten dauert.

Für die Geschichte… wurden die Werbemaßnahmen und der erste genutzte Abschnitt 1990 der Öffentlichkeit übergeben, während der Beitrag der Hellenic Speleological Society unter der Leitung von Anna Petrocheilou für die Erkundung und Nutzung der Höhle ausschlaggebend war.

Der Legende nach fanden die Töchter des Königs von Tiryns Proetus, Lysippus, Ifinoi und Ifianassa Zuflucht in der Höhle, als die Göttin Hera sie mit Wut bestrafte, weil sie sich rühmten, ihr Palast sei schöner als der Tempel von Hera, oder weil sie X nicht respektierten. der Göttin, bis der Wahrsager Melambous sie heilt und sie in das Dorf Loussi führt.

My Western Greece

Teilen Sie Ihr Erlebnis

#cave-of-lakes

Sehen Sie, wie andere Menschen inspiriert worden sind, und teilen Sie Ihr Erlebnis in West Greece

hashtags

#WESTERN_GREECE

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Für ein Bisschen Inspiration, melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie nie etwas über die West-Greece-Sammlung!

TOP

Login or Register

Log in Register

Added to your Lovelist